Sonntag, 8. Dezember 2013

[Update] Adventskalenderbuch, Schullektüre, Comebackpläne und ein unerwarteter Weihnachtsgruß

Guten Morgen und schönen zweiten Advent!

Heute gibt es von meiner Seite ein paar Updates, einfach weil ihr lange nichts mehr von mir gehört habt, jedenfalls was das Lesen und das Bloggen und das Insgesamte angeht. Gerade habe ich etwas Zeit, mit Prinzessin-Lillifee-Tee in der Hand, ein bisschen was zu schreiben :)



Fangen wir gleich mal hiermit an, bevor ich es vergesse – Sarah, dein Buch kommt noch, ich habe es nicht vergessen, aber ich denke ich sende es einfach parallel mit meiner Weihnachtspost ab, wenn das für dich okay ist. Dann kannst du es als persönliches Weihnachtsgeschenk von mir ansehen :)



So, das ist schonmal raus. Nächster Punkt. Schullektüre. Anne Frank. Kennt man ja, aber ich bin doch sehr froh, dass wir es lesen müssen, weil ich Geschichte mag und geschichtliche Texte und auch geschichtliche Bücher. Ich muss ja sagen, ich hätte es mir nie so persönlich vorgestellt und so einfach. Na gut, es ist ein 13-jähriges Mädchen mit dem Schreibstil einer 13-Jährigen, aber alle Themen und was sie anspricht und zugibt und insgesamt wie sie in dieser Zeit lebt und wie sie damit umgeht finde ich ziemlich spannend und ich bin froh, dass wir quasi gar nicht drum rumkommen, das Buch zu lesen (auch wenn wir die gekürzte Fassung haben, damit die Unterrichtseinheit nicht so lange dauert). Meine Mutter hat mir im Voraus schon ganz eifrig eine total niedliche "Vollversion" vom Fischer Verlag gekauft, die nicht größer ist als meine Hand hoch. Zudem sogar noch ein Reclamheft (in grün!) mit Texten der Zeit und Erklärungen, in letzteres habe ich aber noch keinen Blick geworfen, da ich auch so genug zu tun habe im Moment.


Ich liebe diese Zeitschrift! [nicht die richtige Ausgabe] *Quelle*
Dann gleich zu meiner Blogsituation. Ich plane ein Comeback, Leute! Im Winter bin ich nicht ganz so oft draußen wie im Sommer, ich habe zwar gerade unmenschlich viele Arbeiten zu schreiben und an sehr vielen Chorproben teilzunehmen und eine hartnäckige Streptokokken-Angina auszukurieren, aber ich vermisse das regelmäßige Bloggen dermaßen, dass ich einfach wieder öfter dasitzen und schreiben möchte. Dumm nur, dass das Buchbloggen unmittelbar mit dem Lesen verbunden ist! Zum Lesen komme ich nämlich nach wie vor kaum. Aber ich will wirklich unbedingt, deshalb wir das auch was. Langsam fühlt es sich nämlich echt schlecht an, so viele unbenutzte Buchgutscheine hier rumliegen zu haben! 


Quelle: goodreads
Aber es wird wieder. Ich lese nämlich gerade ein Adventsbuch. Es hat zwar nicht im Entferntesten mit Advent zu tun, aber ich habe gerade so einen Hang zu englischen Büchern. Da ich aber vor Weihnachten keine Bücher mehr bestellen will und ich ja noch ein paar englische Schinken auf meinem SuB habe, dachte ich mir, kann ich ja genauso gut die lesen. Da ist mir gleich A Need so beautiful ins Auge gestochen, das ich vor langer langer Zeit mal genau bis zu Hälfte gelesen habe, da es mir damals wegen zu geringen Sprachkenntnissen zu langweilig geworden war. Ich konnte mich aber erinnern, dass der Plot eigentlich ganz gut war. Viel wusste ich aber nicht mehr. Einmal durchgeblättert hatte das Buch genau 24 Kapitel, das war dann doch zu gut, deshalb ist es jetzt mein zweiter Adventskalender. Und bisher muss ich sagen, dass ich es viel besser finde als damals, dass ich diesmal quasi alles verstehe und ich denke, dass ich damit aus meiner Leseflaute krackseln könnte. Hoffen wir, dass es mir an Weihnachten keinen Cliffhanger beschert! Gleich danach kommt dann Weil ich Layken liebe oder Das Feenorakel, das mir eine Freundin ausgeliehen hat.


Ziemlich überrascht hat mich gestern Abend eine Weihnachtskarte vom Autor Jando, dessen All-Age Märchen "Sternenreiter" ich vor einiger Zeit gelesen und rezensiert habe. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!

Das war's für's erste, der nächste Post wird ein eher weniger bildender Post über ein interessantes Fundstück, lasst euch überraschen!

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Hiiiii,

    hab die getaggt :3
    http://feenzauberbuchnews.blogspot.de/2013/12/tag-excellent-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe lange keinen Tag mehr gemacht, habe gerade mal wieder Lust dazu^^ Dankeschön!

      Löschen
  2. Ich mochte das Tagebuch von Anne Frank auch sehr, auch wenn ich es ziemlich bedrückend finde, vor allem wenn man bedenkt, wieso sie zu schreiben aufhören musste...

    Die kleinen Fischerklassikerausgaben finde ich ebenfalls sehr schön, auch wenn ich mich schlussendlich immer an Anaconda halte :) Was Schullektüren im allgemeinen angeht, liebe ich die, auch wenn ich meist eine der einzigen in der Klasse bin. Aber ich mag Klassiker einfach und finde jede Begründung mir ein Buch zu kaufen großartig. Außerdem ist man sozusagen "gezwungen" einen Roman/Theaterstück/was es auch immer sei zu lesen, den/das man vielleicht so nicht zur Hand nehmen würde.

    "A Need so Beautiful" wollte ich auch mal lesen, aber mittlerweile habe ich das Interesse an dem Buch verloren. Bin auf deine Meinung gespannt, hoffentlich folgt eine Rezension!

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer wieder schlimm, daran zu denken, während man liest, was sie vorher so schreibt...
      Die sind echt cool, so klein! :) Anakonda? Ich muss sagen, das habe ich wirklich noch nie gehört! Ich bin auch eine der Wenigen, die bei Erwähnung von "Schullektüre" nicht die Augen verdreht sondern gespannt guckt.
      Ich muss ja zugeben, es gab schonmal eine, aber die verlinke ich nicht. xD
      Grüße!

      Löschen
  3. Hey :)

    "Das Tagebuch der Anne Frank" wollte ich eigentlich auch immer mal lesen, aber irgendwie habe ich es mir immer noch nicht gekauft. Leider haben wir es nicht in der Schule gelesen, sondern nur immer so Bücher, die keinen Menschen interessieren ;) Ich finde, wenn man in der Schule schon mal ein Buch liest sollte es auch ein wirklich gutes sein, da hat man gleich eine gute Ausrede seine Wunschliste um ein Buch zu erleichtern ;)
    Das englische Buch kenne ich nicht, muss ich mir mal auf Amazon anschauen :)
    Noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße,
    Livi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade – bei uns haben wir die letzten Jahre erst "Isola" von Isabel Abedi, dann "Margos Spuren" von John Green gelesen – als Ausgleich für die tollen Bücher gab's dann Wilhelm Tell.
      Danke! Grüße :)

      Löschen
    2. Manno, ich hätte auch gerne so tolle Bücher gelesen ;) Wir haben auch "Wilhelm Tell" gelesen und "Die Judenbuche". Wahnsinnig spannend, wirklich. Achja und "So lonely", das hat sogar 5 von 10 Punkten in der Bewertung bekommen :D

      Löschen
    3. Oho :D Aber wirklich, wir hatten Glück :D

      Löschen
  4. Hab dir den Excellent Blog Award verliehen :))
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. PRINZESSIN-LILLIFEE-TEE!! Bester Tee ever.^^

    Solche Phasen kenne ich auch, man will eigentlich bloggen, aber man hat nicht wirklich was, worüber man schreiben will. Immer ganz besonders schön, wenn man einen Buchblog führt und eine Leseflaute oder einfach keine Zeit hat. -.-
    Anne Franks Tagebuch hätte ich auch gerne in der Schule gelesen, unser Lehrer hat uns das aber verweigert und uns komische Novellen lesen lassen, yay. :D Nicht.
    Obwohl das Thema an sich ja echt hart ist, zumindestens der Hintergrund. Und dass es Anne Frank eben auch wirklich gab und das keine ausgedachte Geschichte ist.

    Noch einen schönen zweiten Advent!
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst den? Einfach GÖTTLICH, dieses Geschmackswasser, Himbeere-Erdbeer mit etwas Einhornmagie und Feenstaub... :D

      Ja, die sind echt nervig. So lange Pausen sind im Bloggerleben eh nie ratsam und den Lesern gegenüber fühle ich mich doch irgendwie verpflichtet, aber wo bleibt die Inspiration, wenn man eine Leseflaute hat?!
      Oh, Novellen, wie spaßig :D
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Das Tagebuch der Anne Frank mussten wir auch lesen, in der ganzen Fassung denke ich - bin auch froh drüber, sollte man ja doch gelesen haben ^^

    Liebes Paulchen, wenn du so viele unbenutzte Buchgutscheine hast, dass du sie nicht mehr sehen kannst, sei so gut, und verlose sie in unserer WA-Gruppe :D!! Ich hoffe, ich bekomme Weil ich Layken liebe von irgendwem zu Weihnachten, will ich unbedingt lesen <3 Panem 2 lese ich eeeigentlich auch gerade, weil ich so in der Kinoeuphorie war. Richtig aktiv les ich aber grad nur ein kleines sinnloses Büchlein das keine Sau kennt. Seit wann liest du denn Erotikromane? Die Bücher von Jeaniene Krock gehen ja schon eher in die Richtung ;) Ich hab Der Venuspakt vor laaaanger langer Zeit gelesen, zu der Zeit, als ich noch alle, wirklich alle Bücher gut fand, und selbst da fand ichs eher schwach. Die Sternenseherin hab ich jetzt seit 2 Jahren glaub ich zuhaus rumstehen und keine Lust drauf ^^

    24 Kapitel?! Ist das geil oder geil? Ich wär da gar nicht draufgekommen, das erstmal durchzublättern o_o! Voll coole Idee, mit dem Adventskalender. Awww, hat Filo nicht auch eine Karte von diesem Autor bekommen? Ich find das so lieb! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal bekommt man dann eben doch Lektüren, die einem fürs Allgemeine wichtig sind! Was mich interessiert, ist ja, dass du Ösi bist und das trotzdem lesen musstest :)

      Sandy, tut mir echt Leid dich zu enttäuschen, aber ich glaube, ich habe nur am heutigen Tag so viele Bücher gefunden, die diese Buchgutscheine wert sind, dass ich sie selber brauchen werde xD Außerdem könntest du sie nur einlösen, wenn du mich besuchen kommst, weil der Laden in meinem Kaff ist^^
      Vielleicht bin ich lieb und schick's dir wenn ich's fertiggelesen habe... und ich es doof finde. Also unwahrscheinlich. Aber egal :D Mich interessiert einfach diese Liebe zwischen Lehrer und Schüler!
      Warte mal... Erotikromane? Du meinst Das Feenorakel?! xD Nein, also wenn sogar die Freundin von mir, von der ich's habe, sagt, dass das Buch zwar an manchen stellen ehem ist aber sonst einfach nur schwach und unterhaltsam, dann kann das doch nicht doll Erotik sein :D

      Find ich auch, ein glücklicher Zufall :D
      Echt? Nett :)

      Löschen
  7. Meine Deutschlehrerin hat uns damals aus Anne Frank vorgelesen - aber man durfte es sich nicht in der Schulbiblio ausleihen, weil man dafür noch zu Jung wäre.. Weshalb sie dann vorgelesen hat frage ich mich bis heute.. Hab dann aber meine Eltern so lange genervt bis sie mir das Buch gekauft haben. Fands damals ganz furchtbar, im Sinne von gehteinemunterdiehaut.

    Wegen dem Buch - mach dir keinen Stress! Weiß ich halt mein Weihnachtsgeschenk jetzt schon ;D

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Das Feenorakel klingt gut... Weil ich Layken liebe will ich aber auch noch lesen. Dein Blog ist toll, habihn durch Zufall entdeckt und bin direkt Leserin geworden.
    LG
    Krypta vom Buchplaneten :D
    http://planet-der-buecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein kleines Kind über Kommentare von euch, egal ob Romane oder einzelne Sätze! Ich nehme auch gerne Kritik an, solange sie konstruktiv und nicht beleidigend ist. Dankeschön!