Montag, 24. Juni 2013

[TAG] 100 Bücher, die man gelesen haben sollte -Jugendversion-



Hey ihr Lieben! 

Ich melde mich auch mal wieder, diesmal mit einem TAG, den ich schon machen wollte, seit er existiert: Den 100 Bücher, die man gelesen haben sollte- Jugendversion von der lieben Sandra! Mich hat nämlich tatsächlich interessiert, welches der Must-Reads und Mainstream-Bücher ich bereits gelesen habe, da ich sicher war, dass es nicht so viele sein können.  

Hier habt ihr meine Übersicht (Legende im Banner):






Das sind ganz ernsthaft 17 von 100 Büchern!! Noch weniger geht glaube ich garnicht! Ist aber auch nicht schlimm, finde ich. Man muss ja nicht allen Hypes nachrennen.

A Propos Hypes. 

Harry Potter. Alle kennen ihn. Alle. Alle? Nö. Ich nicht. 
Das mit Harry und mir ist schon eine schwierige Beziehung. Die ich wahrscheinlich in einem meiner nächsten Posts erklären werde. Uhhh.

Liebste Grüße!
Jada

Kommentare:

  1. O___O Es gibt so einige unter den Buchbloggern, die HP auch noch nicht gelesen haben, aber irgendwie dachte ich, du hättest das schon :P Also echt! Da muss ich aber mal n Hühnchen mit dir rupfen, hm Jada? xD Harry Potter ist eines der allerbesten Bücher! Vielleicht nicht für alle das beste, aber garantiert nicht schlecht - es hat soviel tolle Geschichte in sich und.......es ist toll! Ja, das war mal wieder ein Argument, das sich sehen lassen kann :P

    Du hast echt noch viele super-mega-hammer Bücher nicht gelesen, irgendwann wird das hoffentlich nachgeholt :D
    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
  2. NA dann hast du aber noch was vor dir :D
    UND wie bitte was!! Krabat steht da auch drauf... na dann
    mfg :D
    Charly :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein kleines Kind über Kommentare von euch, egal ob Romane oder einzelne Sätze! Ich nehme auch gerne Kritik an, solange sie konstruktiv und nicht beleidigend ist. Dankeschön!