Freitag, 18. April 2014

100 Tage

Ich bin mir absolut sicher, dass kein einziger von den Menschen, die sich diesen Post gerade durchlesen, noch weiß, wer ich bin, und das kann ich auch niemandem verdenken. Ich habe mich vor 100 Tagen das letzte Mal mit einer Rezension gemeldet und danach nie wieder. Weder hier, noch bei den  Bloggern, mit denen ich privat immer Kontakt hatte. 100 Tage ohne ein einziges Mal wenigstens anzumerken, dass es mir gut geht und ich noch lebe und es mir leid tut, dass ich einfach so "aufgehört" habe.

Ich versuche, das mal zu erklären: Als ich das letzte Mal gepostet habe, war, soweit ich mich erinnern kann, irgendwie noch alles in Ordnung, aber es war schon echt eine Besonderheit, wenn ich mal eine Seite in einer Woche geschafft hatte. Irgendwie lag es an der Zeit und ich hatte viele andere Dinge zu tun und das Lesen hatte für mich den Reiz verloren, wie auch immer das möglich gewesen ist. Trotzdem war ich entschlossen, ice-bloxx weiterzuführen. Als dann jedoch die ersten Wochen seit dem letzten Post verstrichen waren, habe ich irgendwann nicht mehr daran gedacht, weiterzumachen, irgendwie hat der Blog seinen Platz in meinem Zeitbudget verloren oder ich hatte keine Lust, mir die Mühe zu machen. Hat ja auch ganz gut ohne geklappt. Nach einem Monat habe ich dann aber doch Gewissensbisse gehabt, vor allem, weil ich meinen Abgang so unkommentiert gelassen hatte.

Und das Komische war, dass ich dann zwar die Zeit hatte, wenigstens kurz "Tschüss" zu sagen, aber ich hatte Schiss! Mir ist das Ganze so schrecklich unangenehm geworden, dass ich mich bis heute nicht mehr auf meinen Blog getraut habe. Auch nicht mehr auf irgendeinen anderen Blog. Ich weiß nicht genau, vor was ich Angst habe, aber als ich gerade entdeckte, dass ich heute mein 100-tägiges Jubiläum des unbegründeten Schweigens feiere, dachte ich mir, dass das so nicht weitergeht und ich mich wenigstens zusammenreißen sollte, um mein Verschwinden zu begründen. Wem ich jetzt suspekt bin: Ich verstehe dich!

Und jetzt? Ich habe keine Ahnung. Ich lese wieder gerne, ich würde auch gerne wieder meine Meinung zu Büchern aufschreiben, aber ich weiß auch, wie nahezu unmöglich es ist, die letzten 100 Tage mal eben aufzuholen, und vor allem will ich nicht wieder abbrechen müssen. Falls ich mich aber doch entschließen sollte, ice-bloxx einer Beatmung und Herzdruckmassage zu unterziehen, dann verspreche ich, dass ich sage, wenn ich wieder gehe, und das wird passieren, denn ich verlasse Deutschland im August. Ist jetzt aber nebensächlich.

Also: Ich kann gut verstehen, wenn ihr jetzt auch nichts mehr von mir wissen wollt, aber ich würde mich trotzdem sehr freuen, wenn ihr mir verzeiht!

– Jada / Pauline :) 

Kommentare:

  1. Natürlich verzeihen wir dir und ich freu mich wieder was von dir zu lesen... Das wichtigste aber, das es dir gut geht. Wenn man auf einem Blog länger nichts mehr ließt dann weiß man ja nie genau was dahinter steckt, deswegen bin ich froh zu lesen das bei dir alles in Ordnung ist.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja, mir geht es ziemlich gut und auch sonst ist alles in Ordnung – ich kann gut verstehen, dass es seltsam aussieht, wenn man den Blog einfach so ohne Kommentar abbricht! Wie als würde man wegen einem Unwetter alles stehen und liegen lassen und abhauen. Aber nein, kein Unwetter, alles okay! :)

      Löschen
  2. Och Pauli natürlich wissen wir noch, wer du bist <3
    Und was meinst du damit, dass du die 100 Tage nachholen muss? Du musst doch nichts nachholen, fang doch einfach mitten drinne wieder an Posts zu lesen zu kommentieren und zu schreiben ^-^
    Ja klar hab ich mich manchmal gewundert, wo du steckst, aber das ist DEIN Blog und du bist niemandem Rechenschaft schuldig und kannst das machen was du willst ;)
    Aber sag mal wie geht es dir denn so? In der Gruppe hast du dich nämlich auch nicht gemeldet :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och May, das freut mich <3
      Ich meine die Posts und was sich so verändert hat... Aktionen und Tage und Tourneys und Events und was es nicht noch so gibt. Ich hab ja schonmal eine Zeit lang Pause gemacht und danach kam es mir ab und zu schon so vor, als würde ich einen Insider nicht verstehen :D Aber ich denke, ich mach es so wie du sagst :)
      Stimmt! Trotzdem, so wichtig ist mir die Sache ja...:)
      Ich weiß, das war fast das Schlimmste... mir geht's aber weiterhin gut, ich war lange krank und so, aber trotzdem geht's mir echt gut! Ich hoffe dir auch :)

      Löschen
  3. Hey Pauline :)
    Ich kann dich irgendwie total gut verstehen, denn ich habe im Winter ja auch eine kurze Pause eingelegt...und Pausen sind auch nicht schlimm. Ich hatte einfach keine Lust mehr, etwas zu lesen, geschweige denn zu bloggen :( Und jetzt mache ich zwar wieder weiter, aber es ist irgendwie nicht mehr dasselbe. Vielleicht mache ich mir selbst auch einfach viel zu viel Druck, doch die Lust am Bloggen kommt nur schwer zurück :/
    Und warum verlässt du ab August Deutschland? Gehst du ein Jahr ins Ausland? Au-Pair? Da kenne ich viele, die gerade deswegen anfangen zu bloggen ;-) Das wird schon wieder^^

    Noch eine kleine Bemerkung... Ich finde deinen Blog irgendwie sooo schön! Würdest du mir verraten, mit welchem Tutorial du die Betitelung deiner Sidebar-Widget und der deines Post-Titels gemacht hast? Das sieht sooo mega aus!

    Liebste Grüße und ein schönes Osterfest :)
    Deine Tina ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey TIna!
      Ich finde, dass es nach wie vor wichtig ist, dass man Spaß dabei hat, denn ohne das wird das Bloggen und damit auch das Lesen zu einem Zwang und das wirkt sich einfach auf nichts gut aus. Deshalb könnte ich es verstehen, wenn du eine Pause machen oder abbrechen würdest, so wie ich, bloß mit Vorwarnung! :D
      Ich mache ein Auslandsjahr, ja :) Nicht Au-Pair, ich bin ja nciht mal mit der Schule fertig :D Einen Blog für das Jahr habe ich aber auch schon, ja :D

      Danke! Meinst du die Schriftart? Das habe ich mit Google Web Fonts gemacht. Einfach Schriftart aussuchen, Code kopieren und an der richtigen Stelle in der HTML einsetzen. Ich hab's mit dem Tutorial von Copy Paste Love gemacht (http://www.copypastelove.de/2011/11/schriftart-bei-posttitel-andern.html), das kannst du dann auch einfach in die Widget-Titel Variable Definitions eintragen :D

      Liebe Grüße, dir auch frohe Ostern morgen!

      Löschen
  4. Na Pauli, da wirst du aber überrascht sein, man vergisst ja Menschen grundsätzlich nicht einfach :P Für mich ist der Blog mittlerweile auch nur noch Nebensache, das lässt sich einfach nicht anders einrichten. Es gibt so viel Wichtigeres, und die Zeit reicht ja einfach nicht, ne. Aber so hin und wieder wenn ich mal Bock und Zeit hab, ist Bloggen ganz nett!

    WIE GEIL DU HAST DAS AUSLANDSJAHR BEKOMMEN SCHREIB MAL IN DER GRUPPE DARÜBEEER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Saaandra!
      Recht hast du. Ich werde es jetzt auch nicht wieder zu meinem Job werden lassen. Das war mal eine Zeit lang so, aber ne, ich habe noch ein Realleben und das nimmt derzeit viieel Platz ein. Also muss der Blog eben den Platz lassen, aber hin und wieder macht es einfach Spaß :)

      JA, Sandy, ich hab's bekommen! Obwohl ich echt dachte, dass das Interview so mies verlaufen ist. Aber es hat gereicht und ich kann gerade einfach nicht abwarten, meine Schule zu bekommen! Ich würde ja echt gerne in der Gruppe was darüber schreiben, aber auf mein Handy ist einfach kein Verlass mehr. Mein Bruder sagt, dass ab iPhone 4 und älter das iPhone durch iOS7 nach einiger Zeit kaputtgehen kann, bei mir jedenfalls ist das so. Whatsapp spackt da sogar am meisten! Aber wenn es mal wieder einen guten Moment hat, werde ich euch volllabern wenn du das willst! :)

      Löschen
  5. Also mal ehrlich: Du bist doch Niemandem eine Rechenschaft schuldig ;)!
    Die Hauptsache ist doch, das du wieder liest und Spaß daran hast! Lesen ist schließlich ein Hobby und es sollte einem gut tun.

    Ich freu mich das du noch lebst, den ich mag deinen Blog :)! Also wenn du Lust hast was zu schreiben: Cool! Und wenn nicht: Schade, aber niemand wird dich dafür hassen. Wie kommst du den darauf, das man dich einfach so vergessen würde?

    Fühl dich gedrückt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich weiß :) Danke Conny. Ich habe nach den ganzen netten Kommentaren beschlossen, auf alle Fälle wieder einzusteigen, egal für wie kurz. Fühl dich zurückgedrückt!

      Löschen
  6. Naaaa du ^^
    Herje, wo denkst du denn hin, so schnell vergessen wir doch niemanden xD
    Ich finde du siehst die Sache mit dem bloggen viel viel zu ernst! Ich zähle auch eher zu den unregelmäßigeren Bloggern, ich selbst hab mir anfangs auch viel Druck unter den Hintern gemacht damit ich endlich mal wieder nen neuen Post schreibe, aber damit wurde ich kein Stück glücklicher... Mittlerweile sehe ich das ganze wie Sandy als eine Art "Hobby" an, wenn mir die Schule über die Ohren wächst, werden die Posts halt mal weniger oder fallen ganz weg. Dafür kann es in den Ferien wieder mehr werden so wie bei mir. Mach die keinen Stress, Kopf hoch und mach dir nicht zu viele Gedanken ob du endlich mal wieder posten musst oder nicht, deine Leser laufen dir ja nicht weg (na die meisten auf jeden Fall nicht xD)

    Und das mit dem Auslandsjahr ist einfach der absolute hammer *-* Paaaartyyyyy hard :DDD
    Küschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa Ann, 00:20 Uhr? Und das am Karfreitag :D
      So wie ihr werd ich's jetzt auch machen. Ich möchte schon weitermachen, aber eben in Grenzen. Der Blog ist ja meine Freizeitbeschäftigung und nicht mein Beruf. So! :D

      Jaaa ich freu mich so! Bald weiß ich auch endlich wo ich hinkomme! :3

      Löschen
  7. OH MEIN GOTT DU HAST ES GESCHAFFT IM AUGUST DAHIN GEHEN ZU KÖNNEN???????????!!!!!!!!! PAULINE DU ROCKST O:O

    Dir muss nix verziehen werden, ist doch alles gut ;) Jeder kennt das doch, dass man manchmal einfach andere Dinge im Kopf hat ^.^ Du hast ja auch an den Blog manchmal gedacht, zeigt doch, dass er dir nicht egal ist! Das sollte für uns alle ein HOBBY sein, KEINE Verpflichtung, also, ich hab immer drauf geachtet, ob von dir was kommt oder nicht, und wenn eben mal nicht, dann ist das verständlich =D

    Wenn du Bock hast, dann wär das super, wieder von dir hier was zu hören! Auf jeden Fall würd ich gern erfahren, wie du jetzt zum Auslandsjahr gekommen bist, des kannste ja aber auch auf WA schreiben ^.^

    Liebste Grüße und geh's locker an ;) ♥
    Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAA ICH HAB'S GESCHAFFT! Danke :)
      Ja, ich weiß. Hast ja recht.
      Ich habe echt Bock, mal wieder was zu schreiben, es war so entspannend, gestern endlich mal wieder eine Rezi zu schreiben! :D
      Wegen WA, ich kopier' hier mal kurz was ich Sandy schon geantwortet habe:
      "Ich würde ja echt gerne in der Gruppe was darüber schreiben, aber auf mein Handy ist einfach kein Verlass mehr. Mein Bruder sagt, dass ab iPhone 4 und älter das iPhone durch iOS7 nach einiger Zeit kaputtgehen kann, bei mir jedenfalls ist das so. Whatsapp spackt da sogar am meisten! Aber wenn es mal wieder einen guten Moment hat, werde ich euch volllabern wenn du das willst! :)"

      Löschen
  8. Ach Jada, das macht doch nichts <3. Natürlich ist es schöner sich zu verabschieden, aber manchmal weiß man ja auch nicht, ob das jetzt ein längeres Tief wird (wie bei mir) oder ob es sich nicht lohnen würde extra einen Abschiedpost zu machen. Aber lass dir gesagt sein: Dir muss das doch nicht peinlich sein :). Es ist ja schließlich dein Leben und du bis hier zu nichts verpflichtet oder so.

    Und: Du hast das Stipendium also bekommen??? Glückwunsch ♥. Und du meintest noch, du hättest dieses Interview versaut. Da siehst du mal, dass du an dich glauben kannst :).
    Auch wenn das bestimmt aufregend und anstrenged wird, würde ich mich übrigens freuen, wenn du auch ein bisschen über das Auslandsjahr berichten würdest. Ich find sowas interessant :).

    Alles Liebe
    Charlie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer wie ein kleines Kind über Kommentare von euch, egal ob Romane oder einzelne Sätze! Ich nehme auch gerne Kritik an, solange sie konstruktiv und nicht beleidigend ist. Dankeschön!